Wir Müllers leben auf unserem Familienbetrieb im schönen Cuxland im fruchtbaren grünen Dreieck nahe Bremerhaven und dem Weserdeich. Bereits in dritter Generation bewirtschaften wir unseren Milchvieh- und Futterbaubetrieb in Langen, heute Geestland. Auf unserem Hof leben und arbeiten 3 Generationen Hand in Hand. Dazu gehören seit fast 20 Jahren auch unsere jungen landwirtschaftlichen Auszubildenden, die in ihrer Ausbildungzeit auf unserem Hof wohnen und mitarbeiten und für diese Zeit zur Familie gehören. Eigene Erkenntnisse und Erfahrungen weiterzugeben macht uns Freude und die gemeinsame Zeit, birgt so manchen Stoff für gute Geschichten, die verbinden. Außerdem beschäftigen wir eine Teilzeitkraft und schätzen die Unterstützung der landwirtschaftlich interessierten Jungs aus der Nachbarschaft, die gerne die ein oder andere Stunde ihrer Freizeit hier auf unserem Hof verbringen . Zu unseren ganz besonderen Mitarbeitern zählen natürlich unsere 150 Milchkühe mit den eigenen Kälbern und Jungtieren.

Unser Leben, Wirken und Arbeiten auf dem Hof ist unsere Leidenschaft und unserer Tiere bekommen unsere volle Aufmerksamkeit. Aus Überzeugung verzichten wir seit 2010 auf den Einsatz gentechnisch veränderter Futtermittel und beschäftigen uns intensiv mit den Geheimnissen fruchtbarer Böden. Unsere Düngemittel bereiten wir selbst durch Kompostierung auf und arbeiten u.a mit effektiven Mikroorganismen. Die Umstellung auf eine ökologische Landwirtschaft war für uns nach fast 2 Jahren Umstellungszeit die logische Konsequenz unseres bisherigen Tuns. Seit dem 1. September 2017 wird ein Großteil unserer Milch von der Hamfelder Hof Bauernmeierei in Mühlenrade verarbeitet. Wir freuen uns, dass wir Ihnen von nun an unsere frische Milch in der Milchtankstelle auch in Biolandqualität anbieten können. Die Gesundheit von Natur und Tier liegt uns am Herzen und damit auch die Ihre.
Transparenz ist uns wichtig, sprechen Sie uns gern an, wenn Sie Fragen haben.
Herzlichst Ihre Familie Müller

Die Milchtankstelle







Auf einen Blick

Hof Müller

1959

Aussiedelung des landwirtschaftlichen Betriebes von Langen Ortsmitte
zum "Hof am Wall" durch Henning Müller

1994

Betriebsübergabe an Bernd Müller

seit 1998

staatlich anerkannter Ausbildungsbetrieb

2011

Eröffnung der Milchtankstelle

2017

Umstellung auf ökologischen Landbau (Bioland)